Cape Breton Island


Cape Breton gilt als eine der schönsten Inseln in der Welt. Nicht umsonst wurde sie 2011 im Magazin Travel & Leisure erneut auf Platz 3 gewählt.

Ganz gleich wie sie ihren Urlaub gestalten möchten, aktiv oder entspannt, Cape Breton bietet viele Möglichkeiten: Angeln, Bootstouren, Strände, Wal-Beobachtungen, Schwimmen oder Wandern, um nur Einiges zu nennen.

Cape Breton ist außerdem bekannt für seine schönen Golfplätze! Einige der 18- Loch Golfplätze sind bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet worden.

Nicht zu vergessen der wunderschöne Highlands Nationalpark, das Fortress of Louisbourg, die per Auto oder Motorrad zu befahrenen Trails und viele andere Sehenswürdigkeiten.

Cape Breton besticht durch seinen besonderen Charme. Es ist einfach mit den Menschen in Kontakt zu treten. Hier ist man stets freundlich und sehr kommunikativ. Der tägliche Rhythmus ist langsamer, das Leben rollt sein eigenes, spezielles Tempo, es ist entspannt und von der Natur geprägt. Die Sommer können sehr heiß werden, doch am Abend wird man durch die Abkühlung mit einer ruhigen Nacht belohnt.

Im Oktober findet das jährliche internationale Celtic Colours Music Festival statt. Künstler aus aller Welt treffen sich hier, um zusammen zu musizieren. Schon weit im voraus sind die Unterkünfte hierfür gebucht.

Obwohl ein dreitägiger Besuch der Insel nicht ungewöhnlich ist - um wirklich ein Gefühl für die Lebensart und den Charme von Cape Breton zu bekommen, sollte man eine Woche hierfür mindestens einplanen.

Highland Village Museum

Das schottische Museumsdorf „Highland Village Museum“ liegt auf einem Berg mit beeindruckender Aussicht über den Bras d'Or Lake. Man kann dort einen Eindruck vom früheren Leben der Einwohner Schottlands und Nova Scotias bekommen!

Cabot Trail

Eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Benannt nach dem Entdecker John Cabot windet sich der Cabot Trail um die felsige Pracht der Nordküste von Cape Breton und steigt dann auf zu den beeindruckenden Hochebenen des Cape Breton Highland National Park.

Louisbourg

Lebendige Geschichte, lebendige Stadt. Dies ist Fort Louisbourg, die größte historische Rekonstruktion in Nordamerika, sorgfältigst wieder aufgebaut auf den Fundamenten der ursprünglichen Festung, von der aus die Franzosen im 18. Jahrhundert den gesamten Schiffsverkehr im Nordatlantik beherrschen wollten.

Celtic Colours

Anfang bis Mitte Oktober findet für neun Tage jährlich das berühmte internationale Musikfestival CELTIC COLOURS statt. Fiedelmusik und Stepptanz zeugen vom keltischen Ursprung.